Ptujer Nacht – Gemeindefeiertag in Partnerstadt Ptuj

hüG_20150731_408_Andrej Fistravec-Gerhard Hübner-Miran Sencar_Stadtfest Ptuj
Ehrengäste des Gemeindefeiertages: (v.l) Andrej Fistravec 1. Bürgermeister Stadt Maribor, Gerhard Hübner Partnerschaftsreferent Stadt Burghausen und Miran Sencar 1. Bürgermeister Stadt Ptuj (Foto: G. Hübner)

Der Feiertag der Stadt Ptuj findet am ersten Wochenende im August als Erinnerung an das Jahr 1513 statt, in dem der Salzburger Erzbischof Lenart den Bewohnern ein verändertes und der Zeit angepasstes Stadtstatut übergeben hatte. Anlässlich des Gemeindefeiertages findet, ähnlich wie in Burghausen bei der Bürgerversammlung, die Ehrung verdienter Mitbürger statt. Zu diesen Feierlichkeiten werden immer Delegationen aus den Partnerstädten von Ptuj eingeladen.

In diesem Jahr waren nur die Städtepartner aus Serbien und Burghausen anwesend und wurden wie die anwesenden Bürgermeister aus der näheren Umgebung von Ptuj vom 1. Bürgermeister Miran Sencar besonders begrüßt. Neben den Ehrungen der Bürger findet auch ein reichhaltiges kulturelles Programm statt.  CSU-Stadtrat und Partnerschaftsreferent Gerhard Hübner wurde im Anschluss an den Festakt dem amtierenden 1. Bürgermeister der Stadt Maribor, zweitgrößte Stadt Sloweniens, vorgestellt und es entwickelten sich  gute Gespräche.

Am Samstagnachmittag, also einen Tag später, findet das schon zur Tradition gewordene „RANCA-Racing“ statt. Schiffe, ähnlich wie Zillen, werden jeweils von zwei Teams auf dem Stausee gerudert. Da kamen die Teams aus dem Rathaus und der Stadtverwaltung ganz schön ins Schwitzen. Der Abend wurde dann bis weit in den nächsten Morgen hinein in der ganzen Stadt gefeiert.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 17. August 2015

PNP_20150817_Ptuj

- Gerhard Hübner