Über das Taufkirchen-Palais wird im Herbst entschieden

CSU Stadträtin Gerti Ertl fragt in der Sitzung des Hauptausschusses nach dem aktuellen Stand der Pläne für die Nutzung des Taufkirchen-Palais nach.

ertl_gertraudAus dem Burghauser Anzeiger vom 22. Juli 2015

Burghausen. Wie es mit dem Taufkirchen-Palais (ehem. Amtsgerichtsgebäude) am Stadtplatz weitergeht, wollte Stadträtin Gertraud Ertl in der jüngsten Sitzung des Hauptausschusses wissen. Bürgermeister Hans Steindl verwies auf die September-Sitzung des Stadtrats: Dann soll die Entscheidung über die künftige Nutzung fallen. Derzeit gebe es zwei Bewerber mit Konzepten, die dann auch in der Sitzung vorgestellt werden.

- Christian Konnerth