Oberbayerische Fischereitag in Burghausen

Obb_Fischertag_NorbertStranzinger_kleinProminent besuchter Fischereitag im Stadtsaal: v.l. Landrat Erwin Schneider, Bezirksrat Veit Hartsperger, MdL Ingrid Heckner, MdB Stephan Mayer und Burghausens 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger (Foto: Anton Meier)

Mit den bayerischen Fischern und Jägern verbindet uns eine sehr vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit. „Wir reden miteinander, nicht übereinander“, sagte Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) in Burghausen. Sie fungierte als Festrednerin im Rahmen des Oberbayerischen Fischereitags. Die Fischer nahmen Stellung zu landesweiten Problematiken sowie regionalen Themen wie die Renaturierung der Salzach.

Unisono wurde die hervorragende Arbeit der „Burghauser Fischer“ und die Zusammenarbeit mit der Stadt Burghausen gelobt. Der Wöhrsee biete ein umfangreiches Betätigungsfeld, so die Verantwortlichen. MdB Stephan Mayer lobte die effektive Jugendarbeit der oberbayerischen Fischer und die gute Kooperation mit der Bundespolitik.

- Norbert Stranzinger