Servus Gerhard

10. September 2020 - Burghauser Anzeiger

Mit 68 Jahren ist Seniorenreferent und Ptuj-Botschafter Gerhard Hübner gestorben

Nachruf im Burghauser Anzeiger (09.09.2020)

Burghausen. Sein letzter öffentlicher Auftritt liegt gut fünf Wochen zurück. Bei der Verabschiedung der ehemaligen Stadträte ging Gerhard Hübner von Tisch zu Tisch, sprach mit politischen Weggefährten über gemeinsam Erlebtes. So hoffnungsvoll er sich dabei auch gab, so sehr machte sich im Stadtsaal doch das Gefühl einer Abschiedsrunde breit – einer ganz bewussten. Am Sonntag nun ist die Vorahnung traurige Wahrheit geworden. Mit 68 Jahren ist Gerhard Hübner seinem Krebsleiden erlegen.

Ein monatelanger Kampf gegen die Krankheit lag da bereits hinter ihm. Ein leidvoller Kampf – und doch auch ein sehr offener Umgang damit. Wer ihn nach seiner Gesundheit fragte, dem erzählte Hübner bereitwillig, wie der Tumor ihn mitnahm, welche Einschränkungen er mit sich brachte. Lieber sollten die Leute es von ihm erfahren, als über die Gerüchteküche, so sein Ansatz.

Ganzen Artikel lesen

Die CSU trauert um Gerhard Hübner

8. September 2020 - CSU Burghausen

Am Sonntag verstarb CSU-Stadtrat Gerhard Hübner im Alter von 68 Jahren. Die CSU Burghausen möchte der Familie ihr herzliches Beileid aussprechen.

HEINZ DONNER 2020 – Burghausen im Fokus (#1 – Altstadt)

30. Januar 2020 - Heinz Donner

Liebe Burghauserinnen und Burghauser,

es geht Schlag auf Schlag! Kaum, dass ich Ihnen mein mit Herzblut engagiertes Kandidatenteam vorstellen durfte, liegt auch schon die erste spannende Wahlkampf-Runde mit der „Podiumsdiskussion der Altstadtfreunde“ hinter uns.

Es freute mich sehr zu sehen, wie bereits nach kurzer Zeit der Stadtsaal prall gefüllt war und sich schnell abzeichnete,wie hoch interessiert die Menschen in unserer Stadt das derzeitige politische Geschehen mitverfolgten. Deutlich konnte man spüren, bis zum Wahltag am 15. März gilt es noch so einiges an politischem Wissensdurst zu löschen. Da kommt mein brandneu ins Leben gerufener Videoblog mit der Themenreihe „Burghausen im Fokus“ gerade recht!

Mit dieser Videoreihe möchte ich Ihnen und Euch in den verbleibenden Wochen auf direktem und ungefilterten Wege, verschiedenste meiner Ideen, Vorstellungen, Ziele sowie künftige Herausforderungen rund um Burghausen vorstellen und näher bringen. Und das beste daran, einfach anschauen, wo und wann es für Sie passt, ohne sich Termine für Wahlveranstaltungen freihalten zu müssen. Einfach zurück lehnen und schon kann’s losgehen!

Aus aktuellem Anlass beginne ich heute mit dem ersten Videoblog, der sich rund um die zukünftigen Herausforderungen für „Unser Wohnzimmer – die Altstadt“ befasst. Also, mit Spannung rufe ich „Vorhang auf, behalten Sie Burghausen im Fokus!“, wünsche viel Spaß und freue mich auf zielführende, konstruktive Diskussionen unter dem Hashtag #altstadtimfokus

Euer Heinz Donner

Zukunft braucht Ziele

27. Januar 2020 - CSU Burghausen

Einladung zur Veranstaltung „Zukunft braucht Ziele“ am Montag, den 10.02.2020 um 19:00 Uhr im Cafe GUM in Burghausen.

Unser Bürgermeisterkandidat Heinz Donner wird seine Ziele und Themen für UNSER Burghausen vorstellen und für Sie im Rahmen der Veranstaltung für Fragen und einen Dialog zur Verfügung stehen.

Europaabgeordnete Prof. Dr. Angelika Niebler beim Neujahrsempfang der MU

17. Januar 2020 - CSU Burghausen

Am Rande des Neujahrsempfang konnte 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger einige Punkte mit Prof. Niebler besprechen. Die beiden kennen sich schon länger als 15 Jahre und halten stets Kontakt, wenn Themen anstehen, die unsere Region betreffen. (Foto: Gerhard Hübner)

Wahlen 2020

7. Januar 2020 - Christian Konnerth

Die CSU im Wahlkampf

23. Dezember 2019 - CSU Burghausen

Kurz vor Weihnachten nutzten die Stadt- und Kreistagskandidaten den Burghauser Bauernmarkt für aktiven Wahlkampf.

Eröffnung des neuen Solebeckens

11. Dezember 2019 - CSU Burghausen

Foto: Gerhard Hübner

Die CSU Stadträte Bernhard Harrer (Ortsvorsitzender, 2.v.l.), Norbert Stranzinger (3. Bürgermeister, 3.v.l.) und Paul Kokott (Fraktionssprecher, 4.v.l.) waren bei der Eröffnung des neuen Solebeckens durch Bäderleiter Markus Günthner (1.v.l.) vor Ort.

Die Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür

2. Dezember 2019 - Norbert Stranzinger

Am vergangen Sonntag eröffnete der VdK den Reigen der Weihnachtsfeiern. Im gut besuchten Müllerbräu Saal waren die CSU Stadträte gut vertreten. Das Vereinsleben ist für die CSU eines der wichtigen Themen in Burghausen.

v.l.: Bürgermeisterkandidat Heinz Donner, 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger und CSU Vorsitzender Bernhard Harrer

Nominierungsveranstaltung am 17.10.2019

20. Oktober 2019 - Heinz Donner

v.l.: Ortsvorsitzender Bernhard Harrer und Bürgermeisterkandidat der CSU Burghausen Heinz Donner mit Familie

Eine 100 prozentige Zustimmung erfahren zu dürfen, ist ein Moment, der einem Gänsehaut verursacht. Es ist schon bewegend, wenn ein CSU Urgestein wie Ursel Piffer, die ehemalige Seniorenreferentin, als erste zum Applaus aufsteht und wenn man von Norbert Stranzinger vor Freude umarmt wird.

Vielen Dank für das Vertrauen! Jetzt geht es mit diesem Rückenwind und mit Entschlossenheit und Mut auf die nächste Etappe mit dem Ziel den Wahlsieg am 15.03.2020 zu erreichen.

Euer Heinz Donner

Festabend des CSU-Kreisverbandes Altötting zu „30 Jahre Fall der Berliner Mauer„

9. Oktober 2019 - CSU Burghausen

Dr. Theo Waigel (re.) signiert den Original-JU-Ausweis von 1973 des Burghauser CSU-Ortsvorsitzenden Bernhard Harrer (li.). Waigel war zu dieser Zeit Landesvorsitzender der Jungen Union.

Der Festabend des CSU-Kreisverbandes Altötting zu „30 Jahre Fall der Berliner Mauer„ fand am 08. Oktober 2019 im Kultur- und Kongress Forum in Altötting statt.

Kein Geringerer als der CSU-Ehrenvorsitzende und Bundesminister a.D. Dr. Theo Waigel hielt die Hauptrede. Gespannt hörten die 300 Besucher dem Zeitzeugen dieser historischen Ereignisse zu.

v.l.: Stadtratskandidatin Angelika Weiß, Seniorenreferent Gerhard Hübner, Stadtratskandidat Manfred Hofbauer, Stadtrat Bernhard Harrer, Stadtratskandidat Frank Kokott, Bürgermeisterkandidat Heinz Donner und Stadtratskandidat Jörg Schmitzberger

Wie kaum ein anderer Politiker hat Dr. Theo Waigel die deutsche und europäische Geschichte geprägt. Nach einer Vielzahl politischer Ämter wird er im April 1989 Bundesminister der Finanzen in der Regierung Kohl, erlebte und gestaltete in diesem Amt die Einheit Deutschlands, führte die Verhandlungen zur Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion. Als Vater des Euro hat Dr. Theo Waigel auch für die Menschen in Europa entscheidende Weichen gestellt.

Nach seiner ergreifenden Rede, erhoben sich die Besucher und klatschen Minuten lang Beifall.

Dr. Theo Waigel (Mitte) beim Signieren seines Buches mit Manfred Hofbauer (li.) und Dr. Gerfried Schmidt-Thrö (re.)

CSU-bei der Einweihung der Tagespflege Curamus stark vertreten

9. Oktober 2019 - Bernhard Harrer

v.l.: Jörg Schmitzberger ,Bernhard Harrer , stellvertretender Landrat Stefan Jetz, Stadtpfarrer Erwin Jaindl, Evangelischer Pfarrer Dr. Diethard Buchstädt (Fotos: Gerhard Hübner)

Am Samstag 5.10.2019 war die Einweihungsfeier des Pflegedienst Curamus. Im denkmalgeschützten Stadlerhof der von den Eigentümern Tanja und Heiner Hintermeier aufwendig saniert wurde, werden Hannelore und Linda Sturmböck eine Tagespflege betreiben. Neben zahlreicher Prominenz waren auch Stadträte und Stadtratskandidaten*innen stark vertreten.

Umwelt und Wirtschaft gemeinsam denken: Bayerns Chance Wasserstoff

7. Oktober 2019 - Christian Konnerth

Einladung zum 41. Burghauser Stadtschießen

7. Oktober 2019 - Martin Unterstaller

Liebe Mitglieder des CSU-Ortsverbands Burghausen, Liebe Vorstandschaft, Liebe Stadtratskandidaten,

der Wahlkampf um die Bürgermeister- und Stadtratswahlen in Burghausen beginnt. Und gleich zu Beginn haben wir mit dem 41. Burghauser Stadtschießen die perfekte Möglichkeit, uns in bester Wahlkampfverfassung zu präsentieren! Darüber hinaus gilt es aber auch, unsere hervorragenden Ergebnisse der vergangenen Jahre zu verteidigen. Seit Jahren sind wir im Wettbewerb zu den Schützen der SPD, FDP und UWB regelmäßig unserer Favoritenrolle gerecht geworden. Die Ergebnisse der vergangenen Jahre könnt Ihr unter www.stadtschiessen-burghausen.de einsehen.

Unseren gemeinsamen Schießabend werden wir am Mittwoch, den 09.10.2019 um 18:30 Uhr im Schützenhaus St. Johann beginnen.

Aber auch wer an diesem Termin keine Zeit hat, kann gerne (und darum bitten wir) an einem der anderen Abende im ‚freien Schießen‘ für die CSU antreten. Vergesst nur bitte bei der Nennung nicht, die CSU Burghausen als Euren Verein anzugeben.

Schießzeiten vom 7. bis 13. Oktober 2019 auf dem Schießstand im Gasthaus St. Johann:

  • Montag bis Freitag von 18 bis 22 Uhr
  • Samstag von 14 bis 22 Uhr
  • Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Und da wir fest davon ausgehen, auch in diesem Jahr wieder die eine oder die andere Wertung zu gewinnen: Die Preisverleihung ist am Sonntag, den 20. Oktober um 19 Uhr im Gasthaus St. Johann!

Gerne dürft Ihr diese Einladung auch im Freundes- oder Bekanntenkreis weitergeben. Jeder Schütze zählt. Wir freuen uns auf einen erfolgreichen und sicher auch lustigen Schießabend mit Euch!

Bernhard Harrer (Vorsitzender CSU Burghausen) und Martin Unterstaller (Geschäftsführer CSU Burghausen)

Beiträge zum Stadtschießen der letzten Jahre.

Die CSU Burghausen wünscht erholsame Ferien

10. Juni 2019 - Christian Konnerth

Impressionen von der Burghauser Maiwiesen 2019

4. Juni 2019 - Bernhard Harrer

v.r. Isabelle Brodschelm, Bernhard Harrer, Gerfried Schmidt-Thrö, Roland Resch

Auch heuer fand der CSU-Monatsstammtisch traditionell auf der Burghauser Maiwiesn statt. Beim Erzählen von Anekdoten und höchst aktuellen politischen Themen war es für Alt und Jung wieder ein gelungener Abend. Neben dem Bürgermeisterkandidat Heinz Donner, dem CSU-Geschäftsführer Martin Unterstaller waren sowohl Stadträte als auch Mitglieder der CSU und JU Vorstandschaft zahlreich vertreten.

Bürgermeisterkandidat Heinz Donner und Schriftführerin Andrea Hecht

Nachfolgend ein paar Bilder unserer Aktivitäten (Fotos: Gerhard Hübner):

Vatertag 2019

30. Mai 2019 - Christian Konnerth

Burghauser Stadtspiegel – Ausgabe 01 (Mai-Juli 2019)

28. Mai 2019 - CSU Burghausen

Die CSU Burghausen bringt den „alten“ Burghauser unter neuem Namen und Design heraus.

Lesen sie hier warum unser Bürgermeisterkandidaten Heinz Donner für den Neubeginn steht. Außerdem legt er seinen Standpunkt zum Salzachzentrum und Krankenhaus dar und bringt Ideen ins Spiel wie unser Standort auch in Zukunft gesichert werden kann.

Die Ausgabe als PDF: Burghauser Stadtspiegel (Mai-Juni 2019)

Weinstock für Burg von Burghausen

13. Mai 2019 - Christian Konnerth

Bericht aus den Partnerstädten Ptuj und Burghausen

Die Burg in Burghausen hat nun einen Ableger der „Alten Rebe“ aus Ptuj. Gerhard Hübner hat die selbst geschnittenen Reiser zu Weinstöcken gezogen und zusammen mit Burgverwalter Heinz Donner auf der Burg gepflanzt. Die Trauben der „Alten Rebe“ – der Sorte Schwarzsamten oder Blauer Kölner – gehören zu den ältesten heimischen edlen Weinsorten in Slowenien.

v.l.: Stadtrat Gerhard Hübner und Burgverwalter Heinz Donner bei der Pflanzaktion am 02.05.2019 (Foto: Gerhard Hübner)

Heinz Donner – Bürgermeisterkandidat 2020

9. März 2019 - CSU Burghausen

Vor- und Nachname: Heinz Donner

Geburtstag und –ort: 01.01.1962 Simbach/Inn

Wohnort: Burghausen

Lieblingsessen: Aprikosenknödel

Lieblingsfarbe: blau

Lieblingsmusik: Beatles, Beach Boys, Scorpions, Queen,

Lieblingsfilm: Star Wars

Hobbys und Beschäftigungen: Zeit mit Familie verbringen, lesen, Zinnfiguren bemalen, mit meinem Hund spazieren gehen und Geschichte

Beruf: Verwalter der Burg Burghausen

Ehrenamtliche Tätigkeit: Vorsitzender Herzogstadt Burghausen e.V.

Vorbild: Konrad Adenauer, Franz-Josef Strauß

Motto: „Politiker sind für die Menschen da, nicht die Menschen für die Politiker.“