CSU spendet für das KITE-Projekt

KITE_CSU_Spendev.l.: Dorothea Wokusch, Elisabeth Simmet, Bernhard Harrer, Martin Lengfellner, Günther Reithmeier, Josef Weindl (Foto: Gerhard Hübner)

Seit acht Jahren spendet die Vorstandschaft der Burghauser CSU für das KITE-Projekt in Ghana. Das Geld wird für Schüler-Patenschaften eingesetzt. Zwei  Patenkinder der CSU haben in diesem Jahr ihren Schulabschluss gemacht. Um diesen Erfolg zu verdeutlichen haben die Spender Kopien der Abschlussurkunden erhalten. Auch heuer haben die Mitglieder der Vorstandschaft wieder gesammelt und das Geld an den Förderkreis übergeben. Mit den 510 Euro werden das verbliebene Patenkind und zwei neue Schulkinder gefördert. Dadurch haben sie die Chance einen Schulabschluss zu erlangen und sich in ihrer Heimat eine Existenz aufzubauen.

- Martin Lengfellner