Bericht aus der Patnerstadt Ptuj: Mai 2016

24. Mai 2016 - Gerhard Hübner

20160514_8560_Schwimmmeeting Ptuj_Bgm Miran Sencar_klein
Begrüßung der Burghauser Schwimmer: v.l. Partnerschaftsreferent Gerhard Hübner, Cheftrainer Stefan Hetzer, Bürgermeister Miran Sencar, Deligationsleiter Dr. Klaus Ulrich (Fotos E. Hübner)

Seit 10 Jahren fährt die Schwimmabteilung des SVW zum Internationalen Schwimmmeeting im Mai nach Ptuj. Trotz kaltem und regnerischen Wetter konnte sich die junge Garde bestens präsentieren. Bürgermeister Miran Sencar begrüßte die Gruppe aus Burghausen persönlich.

Ganzen Artikel lesen

Der Burghauser wird verteilt

23. Mai 2016 - Martin Unterstaller

BurghauserWochenmarkt2016_klein
Die nächste Ausgabe des Burghauser wurde vom Ortsvorsitzenden Bernhard Harrer und Geschäftsführer Martin Unterstaller verteilt

Der Burghauser wurde am vergangenen Donnerstag vorab am Wochenmarkt in Burghausen verteilt. Die Verteilung erfolgte durch Andrea Asenkerschbaumer, Manuela Eglseder, Bernhard Harrer und Martin Unterstaller. Bis spätestens zum kommenden Wochenende erfolgt die Verteilung an die Burghauser Haushalte.

„Ein fatales Signal“

19. Mai 2016 - Christian Konnerth

Pressebericht zur Diskussionsrunde in Burghausen zum Thema Flüchtlingspolitik. Eingeladen hatte die JU und der innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Stephan Mayer.

PodiumsdiskussionAsyl_2

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 18. Mai 2016

PNP_20160518_AsylJU

Ganzen Artikel lesen

Junge Union: Neue Vorstandschaft

18. Mai 2016 - Christian Konnerth

Führungswechsel bei der JU Burghausen. Robert Oberbuchner folgt auf Andrea Asenkerschbaumer.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 17. Mai 2016

PNP_20160517_JU

Ganzen Artikel lesen

Der nächste „Burghauser“ ist da

16. Mai 2016 - Christian Konnerth

Der erste Burghauser nach 4 Jahre Pause kam im September 2015 raus. Nun folgt die nächste Ausgabe der Informations-Schrift der CSU Burghausen. Auch diesmal war wieder Martin Unterstaller die treibende Kraft dahinter. Am Donnerstag den 19. Mai gibt es den Burghauser vorab auf dem Wochenmarkt in Burghausen. Anschließend wird die CSU-Zeitschrift an alle Burghauser Haushalte verteilt.

Vorabtitelseite_2016Mai

„Ein Tropfen auf den heißen Stein“

15. Mai 2016 - Christian Konnerth

3. Bürgermeister Norbert Stranzinger nimmt an der 2. Jahreshauptversammlung von FairHandeln e.V. teil und tritt als 80 Mitglied dem Verein bei.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 14. Mai 2016

PNP_20160513_FairTrade

Ganzen Artikel lesen

Breitere Kontrolle der Stadtbeteiligungen

14. Mai 2016 - Christian Konnerth

hüG_20160511_550_Vereidigung Bernhard Harrer_Stadtrat_klein
Er ist wieder da: Der CSU Vorsitzende Bernhard Harrer (l.) wird als Stadtrat vereidigt (Fotos Gerhard Hübner)

CSU-OV Bernhard Harrer kehrt nach 2 Jahren wieder in den Stadtrat zurück. Die Vereidigung fand im Rahmen der Stadtratssitzung am 11. Mai statt. Harrer rückt für die ausgeschiedene Gertraut Ertl nach. Mit dieser Veränderung werden auch die Ausschüsse neu besetzt. Bernhard Harrer wird Mitglied im Hauptausschuss und Ferienausschuss. Seine wichtigste Funktion wird er im Rechnungsprüfungsausschuss erfüllen. Den leitet bis Ende 2017 Stadtrat Norbert Englisch (SPD) und danach bis zum Ende der Amtsperiode im Jahr 2020 Bernhard Harrer. Deweiteren erhält Paul Kokott nachträglich eine zusätzliche Anstecknadel für seine Auszeichnung mit der goldenen Ehrenmedaille der Stadt Burghausen.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 13. Mai 2016

PNP_20160513_HarrerZurückImStadtrat

Ganzen Artikel lesen

Taufkirchen-Umbau ist genehmigt

14. Mai 2016 - Christian Konnerth

Dritter Bürgermeister Norbert Stranzinger wandte sich dagegen, das ganze Areal des Loher-Parkplatzes aus der Hand zu geben. Das würde auch eine Ungleichbehandlung anderen Anliegern gegenüber bedeuten.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 13. Mai 2016

PNP_20160513_TaufkirchenUmbau

Ganzen Artikel lesen

Parkplatz gern – zahlen dafür nein

14. Mai 2016 - Christian Konnerth

Als Ersatz kam in der Sitzung immer wieder der Finanzamts-Parkplatz zur Sprache, sowohl für Wöhrseebesucher als auch für Teilnehmer an Terminen etwa im Mautnerschloss. Stadtrat Paul Kokott wies dabei allerdings darauf hin, dass der Finanzamts-Parkplatz tagsüber gut belegt sei „und wir auch Vorsorge für die Badbesucher treffen müssen“.

Eine Zuwanderung von Fremdparkern macht 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger auch anderweitig aus, insbesondere am Platzl. Er bat um Gespräche mit den Betreibern vom Haus der Begegnung, damit Kursteilnehmer auf andere Parkplätze ausweichen.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 13. Mai 2016

PNP_20160513_Spitalgarage

Ganzen Artikel lesen

Diskussion zur Flüchtlingspolitik in Burghausen

13. Mai 2016 - CSU Burghausen

Das Thema Flüchtlingskrise bewegt die Bevölkerung nach wie vor in hohem Maße. Ziel des Kreisverbandes der Jungen Union im Landkreis Altötting ist es, mehr Sachlichkeit in die Thematik einzubringen. Daher veranstaltet der JU-Kreisverband am Freitag, den 13. Mai 2016 um 20 Uhr im Bürgerhaus Burghausen eine Podiumsdiskussion mit zwei hochkarätigen Podiumsteilnehmern.

Der eine, Stephan Mayer, stammt aus dem Landkreis und ist innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, seit 2002 Heimatabgeordneter des Deutschen Bundestags und als Asylfachmann gern gesehener Gesprächspartner auf Veranstaltungen vor Ort, aber auch in vielen Fernsehsendungen und Talkrunden. Der andere, Prof. Dr. Holm Putzke, lehrt Jura an der Universität Passau. Er war früher als Experte tätig bei der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), der Europäische Union, für den Rechtsausschuss des Landtags von Nordrhein/Westfalen sowie für den Innenausschuss des Bundestags.

JU-Kreisvorsitzender Benedikt Dittmann skizziert das Spannungsfeld: „Einerseits müssen wir den Schutzbedürftigen helfen, andererseits dürfen wir das Wohl und die Zukunft unseres Landes nicht gefährden.“