Wahlaufklärung

7. Februar 2020 - Christian Konnerth

Die Stadtratskandidaten stellen sich vor

6. Januar 2020 - CSU Burghausen

Nominierung der Stadtratskandidaten/innen

15. November 2019 - CSU Burghausen

Wir freuen uns, Euch heute ganz offiziell unsere gestern gewählte Stadtratsliste präsentieren zu dürfen!

v.l.: Martin Unterstaller (Geschäftsführer), Heinz Donner (Bürgermeisterkandidat) und Bernhard Harrer (Ortsvorsitzender) freuen sich über die starke Liste.

Eine starke Liste, mit der wir nicht nur das komplette Burghauser Spektrum abdecken, sondern auch mit vielen jungen und neuen Gesichtern Burghausen nachhaltig verändern wollen und können!

Unsere Stadtratskandidaten/innen nach Listenplätzen:

1 – Heinz Donner (Bürgermeisterkandidat)
2 – Bernhard Harrer
3 – Norbert Stranzinger
4 – Isabelle Brodschelm
5 – Frank Kokott
6 – Gerlinde Wagenhofer
7 – Gerhard Hübner
8 – Martin Unterstaller
9 – Dr. Gerfried Schmidt-Thrö
10 – Andrea Hecht
11 – Simon Geith
12 – Dr. Markus Braun
13 – Simone Fischerbauer
14 – Martin Lengfellner
15 – Manfred Hofbauer
16 – Manuela Eglseder
17 – Andreas Pfefferl
18 – Doris Bruckmeier
19 – Dr. Stephan Brohr
20 – Jürgen Löblein
21 – Angelika Weiß
22 – Josef Auer
23 – Roman Bauer
24 – Jörg Schmitzberger

Unsere Ersatzkandidaten:
1 – Richard Kreil
2 – Richard Noll
3 – David Broz
4 – Michael Moser

Einladung zur Nominierungsversammlung

4. November 2019 - Christian Konnerth

CSU bringt sich in Stellung

20. September 2019 - Burghauser Anzeiger

Die Kandidatenliste und die Kernpunkte des Wahlprogramms der Burghauser CSU stehen fest

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 19. September 2019

Burghausen. Der Kommunalwahlkampf hat begonnen: Nachdem sich in Burghausen bereits fünf Kandidaten für das Bürgermeisteramt aufgestellt haben, macht nun die CSU als erste Partei ihre Stadtratsliste öffentlich und legt Kernziele in ihrem Wahlprogramm fest. „Wir waren ja schon die ersten, die den Bürgermeisterkandidaten öffentlich gemacht haben und so machen wir weiter“, sagt Heinz Donner, ebendieser Bürgermeisterkandidat. In einer Klausur am Wochenende in Waging hat man CSU-Stadträte und Neulinge zusammengebracht und sich bei den wichtigsten Themen auf eine Marschrichtung geeinigt.

Ganzen Artikel lesen

CSU rechnet sich gute Chancen aufs Rathaus aus

24. März 2019 - Burghauser Anzeiger

Stellten sich beim Redaktionsgespräch den Fragen des Anzeigers: (v.l.) 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger, CSU-Bürgermeisterkandidat Heinz Donner, Fraktionsvorsitzender Paul Kokott und Ortsvorsitzender Bernhard Harrer. −Foto: Wetzl

Ein Jahr vor der Kommunalwahl, bei der ein neuer Bürgermeister gewählt wird, stehen die Parteien und Gruppierungen im Stadtrat in den Startlöchern für den Wahlkampf. Der Anzeiger hat mit ihnen Gespräche geführt. Heute stellen wir die CSU vor. Sie hat derzeit acht der 24 Sitze im Stadtrat und stellt mit Norbert Stranzinger auch den 3. Bürgermeister. Der Ortsverband hat 164 Mitglieder.

Die Partei hat bereits früh die die wichtigste Entscheidung für die Wahl getroffen. Schon im vergangenen September entschied sie sich für Heinz Donner als ihren Bürgermeisterkandidaten. Norbert Stranzinger hatte aus persönlichen Gründen auf eine Kandidatur verzichtet. Heinz Donner gehört seit 2015 der CSU an, hatte bei der Wahl 2008 für den Stadtrat noch auf der SPD-Liste kandidiert. Donner selbst rechnet sich „gute Chancen“ bei der Wahl aus.

Er wird auch auf der Stadtratsliste antreten, die ansonsten bei der jährlichen Klausur im September festgelegt werden wird. Schon jetzt gibt es aber erste Entscheidungen. Paul Kokott ist seit 36 Jahren Stadtrat und wird nicht mehr antreten. Kokotts Sohn Frank hat indes schon angekündigt, sich um einen Platz auf der Liste zu bewerben. Ausscheiden wird laut Kokott auch der langjährige Stadtrat Rupert Bauer. Wieder kandidieren werden Norbert Stranzinger und Bernhard Harrer. Alles andere ist noch offen, wobei Stranzinger ein „Aber“ hinterherschickt und betont: „Wir haben einen Frauenanteil von 35 Prozent in der Vorstandschaft, wir wollen möglichst vielen Frauen eine Chance zur Kandidatur einräumen.“ − rw

Quelle: www.pnp.de