CSU-Mitgliederversammlung – Landkreisthemen

21. Juli 2017 - CSU Burghausen

Am Montag 03.07.2017, referierte unsere Landrat Erwin Schneider,
bei einer CSU-Mitgliederversammlung über „Landkreisthemen.“

Einen großen Teil seiner Ausführungen,
nahmen die aktuellen Entwicklungen der Burghauser Hochhochschule ein.

 

 

 

 

 

 

Heimat Bayern – Zukunft Europa

13. Juli 2017 - CSU Burghausen

Am Dienstag 04.07.2017 gab es, auf Einladung des Wirtschaftsbeirates Bayern,
im TUM Akademiezentrum Raitenhaslach, einen Sommerempfang.
Den Festvortrag hielt. Dr. Marcel Huber. (Leiter der Bayerischen Staatskanzlei)
Thema. „Heimat Bayern –Zukunft Europa“.
Unter den zahlreichen Gästen, waren auch zahlreiche Burghauser CSU-Mandatsträger vertreten.

 

Bild: Georg Willmerdinger

Auf dem Bild von links nach rechts: Paul Kokott ( Stadtrat, CSU Burghausen ), Gerhard Hübner ( Stadtrat, CSU Burghausen ), Isabell Brodschelm ( Vorstandschaft CSU Burghausen ), Dr. Marcel Huber ( MDL, Leiter der Bayrischen Staatskanzlei ), Rupert Bauer ( Stadtrat, CSU Burghausen ), Dr. Dieter Gilles ( Werksleiter Wacker Chemie AG ), Manfred Hofbauer (Vorstandschaft CSU Burghausen ), Bernhard Harrer ( Stadtrat, Vorsitzender CSU Burghausen )

Verabschiedung des Generalkonsuls der Republik Slowenien

6. Juli 2017 - CSU Burghausen

25. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen der Republik Slowenien und Bundesrepublik Deutschland. Verabschiedung des Generalkonsuls der Republik Slowenien Herrn Jozef Kecek in München / Museum Fünf Kontinente am 27.Juni 2017

im Bild: v.l. Dr. A. Jurgetz,  Generalkonsul J. Kecek und  Partnerschaftsreferenten AG Ptuj G. Hübner

Burghausen wurde durch den Partnerschaftsreferenten AG Ptuj Herrn Gerhard Hübner vertreten. Viele Diplomaten, Vertreter der bayerischen Wirtschaft ,Bürgermeister der befreundeten und in Städtepartnerschaf-ten verbunden Städte und Gemeinden sowie als Gastredner Herr Staatssekretär Gerhard Eck konnten einen von der Gruppe Marko Hatlak & FUNtango musikalisch gestalteten genussreichen Abend genießen.

Ganzen Artikel lesen

CSU Sommerfest 2017

5. Juli 2017 - CSU Burghausen

Frauen-Trio aus dem Landkreis im Bezirksvorstand

4. Juli 2017 - CSU Burghausen

CSU Burghausen Vorstand Barbara Henke wurde als Beisitzerin in den Bezirksvorstand der FU gewählt.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 03. Juli 2017

Altötting. Die Frauen-Union des Landkreises Altötting ist auf oberbayerischer Ebene gut aufgestellt: Bei den Neuwahlen am Samstag in Emmering bei Fürstenfeldbruck wurde Gerlinde Putz (rechts), langjährige Kreisvorsitzende in Altötting, mit dem besten Ergebnis aller 14 Beisitzerinnen gewählt. Ganz neu auf dieser Ebene ist Barbara Henke (links) aus Burghausen, die ebenfalls als Besitzerin ins Gremium gewählt wurde. Dritte im Bunde ist qua Amt die aktuelle Altöttinger Kreisvorsitzende Gisela Kriegl (2. von rechts). Bezirksvorsitzende Ulrike Scharf, MdL aus Erding und bayerische Umweltministerin, gratulierte den Gewählten.

Kindergärten bleiben kostenfrei

24. Juni 2017 - Burghauser Anzeiger

Auch für die Hortteilnahme müssen Eltern wie bisher schon zahlen. 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger plädierte hier dafür, bei einzelnen Problemfällen zu helfen.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 23. Juni 2017

Ganzen Artikel lesen

Keine Abbiege-Kontrolle an der Messehallen-Ausfahrt

23. Juni 2017 - Burghauser Anzeiger


Die vom 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger geforderte Neuregelung der Ausfahrt des Messegeländes wurde 2015 umgesetzt.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 22. Juni 2017

Burghausen. Auf Granit biss 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger im Bauausschuss mit seinem Vorschlag, an der Ausfahrt von der Messehalle in die Berchtesgadener Straße mit Kontrollen das richtige Abbiegen zu überwachen. Der Hintergrund: Beim Ausfahren in die Straße biegen viele links in Richtung Stadt ab. Beim Wochenmarkt mit viel Verkehr bildet sich deshalb oft ein längerer Rückstau. Auf Stranzingers Anregung hin hatte die Stadt deshalb ein Schild „Rechts abbiegen“ aufgestellt, das Fahrer dazu bringen sollte, einen kleinen Umweg in Kauf zu nehmen, um so Staus zu vermeiden. „Das Schild interessiert niemand“, berichtete jetzt Stranzinger seine Erfahrungen im Ausschuss. Er bat deshalb, dort einmal eine Kontrollperson hinzustellen, damit Autofahrer umdenken. Der Bürgermeister wollte davon nichts wissen. „Das hat sich halt so eingebürgert, die Leute wollen offenbar lieber in der Schlange warten, als einen kleinen Umweg in Kauf nehmen. Wir sollten nicht alles regeln wollen“, so Steindl.rw 

Eröffnung 16. Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen

18. Juni 2017 - CSU Burghausen

Am Samstag, den 17.06.17 eröffnete 3.Bürgermeister Norbert Stranzinger zusammen mit dem 2. Schützenmeister Klaus Blumberg, sowie Sportwart Christian Kosch von den der FSG Burghausen die 16. Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen. Die Veranstaltung wird in der Schießsportanlage Hohenwart ausgetragen und geht über den Zeitraum von einer Woche. Am Sonntag, den 25. Juni findet dann die Siegerehrung statt. Stranzinger betonte bei der Eröffnung, dass es ihn freuen würde, wenn sich viele Burghauser Vereine am Wettkampf beteiligen würden.

Wirtschaftsbeirat Bayern auf politischer Informationsfahrt in Berlin

7. Juni 2017 - CSU Burghausen


Gruppenbild der Teilnehmer „Bundespolitisches Dialogprogramm des Forum Berlin„

Der stellvertretende Ortsvorsitzende der CSU Burghausen, Manfred Hofbauer, nahm am bundespolitischen Dialogprogram in Berlin teil. Die Veranstaltung am 30. und 31.05.2017 wurde von Alexander Radwan (MdB) und Dr. Johann Schachtner (Generalsekretär Wirtschaftsbeirat Bayern) organisiert.


Manfred Hofbauer (r.) mit Dr. Johann Schachtner (l., Generalsekretär des Wirtschaftsbeirates Bayern)

Neben Gesprächen im Deutschen Bundestag sowie in verschiedenen Ministerien stand auch eine gemeinsame Diskussionsveranstaltung mit der Hanns-Seidl-Stiftung und dem Vorsitzenden des Wirtschaftsbeirates, Staatsminister a.D. Dr. Otto Wiesheu, zum Thema „Deutschland vor der Wahl – Was ist zu tun ? Die ökonomischen Herausforderungen Deutschlands„ auf dem Programm.

CSU-Neumitgliederempfang

30. Mai 2017 - Bernhard Harrer

Am Freitag 26.05.2017 fand bei der Firma Brodschelm in Burghausen ein CSU-Neumitgliederempfang statt. Zahlreiche Burghausen Kommunalpolitiken nutzten diese Gelegenheit zu einem Meinungsaustausch mit den Mandatsträgern.


v.l.: CSU-Kreisvorsitzende MdL Ingrid Heckner, Kreisschatzmeister Ernst Steuger, CSU-Ortsvorsitzender Bernhard Harrer, Fraktionsvorsitzender Paul Kokott

Die CSU gratuliert Gerhard Hübner zum 65.

28. Mai 2017 - CSU Burghausen

CSU-Stadtrat und Seniorenreferent Gerhard Hübner feiert seinen 65. Geburtstag


Ortsvorsitzender Bernhard Harrer (li.) überbrachte Gerhard Hübner (re.) im Namen des OV herzliche Glückwünsche

Senioren machen Mai-Wies’n unsicher

26. Mai 2017 - Christian Konnerth

Die CSU-Mitglieder Norbert Stranzinger (3. Bürgermeister) und Gerhard Hübner (Seniorenreferent) nahmen an der Ehrung der ältesten Burghauser anlässlich des Seniorentags auf der Mai-Wies’n teil.

Aus dem Burghauser Anzieger vom 23. Mai 2017

Ganzen Artikel lesen

Besuch der Ausstellung „Köstlichkeiten von slowenischen Bauernhöfen“

24. Mai 2017 - Gerhard Hübner

Partnerschaftsreferent Gerhard Hübner zu Infobesuch in Partnerstadt Ptuj trifft Slowenischen Staatspräsident Borut Pahor


von links nach rechts: Andrej Rebenisek (Weinbauer), Staatspräsident Sloweniens Borut Pahor und Gerhard Hübner (Partnerschaftsreferent AG Ptuj)

Anlässlich der traditionellen Ausstellung „Köstlichkeiten von slowenischen Bauernhöfen“ besuchte eine kleine Gruppe aus Burghausen die Ausstellung im Minoritenkloster von Ptuj. Dabei wurden die guten Kontakte verfestigt und weiter ausgebaut.

Mit bewährtem Vorstand ins Jubiläumsjahr

21. Mai 2017 - Burghauser Anzeiger

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 19. Mai 2017

Dritter Bürgermeister Norbert Stranzinger leitete die Neuwahl des Vorstands der Krieger- und Soldatenkameradschaft Raitenhaslach.

Ganzen Artikel lesen

Wirtschaftspolitik heute und morgen

9. Mai 2017 - CSU Burghausen

„Wirtschaftspolitik heute, Wirtschaftspolitik morgen„ dazu referierte Herr Dr. Peter Ramsauer (Bundesminister a. D. und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag). Bei dem Vortrag am 05. Mai 2017 in Bad Reichenhall wies er besonders auf die Bedeutung der bevorstehenden „Industrie 4.0„ hin.


Stellv. Vorsitzender der CSU Burghausen Manfred Hofbauer (rechts) mit Dr. Peter Ramsauser (links, Bunderminsuter a.D.)

„Wirtschaft ist unsere Kernkompetenz“

8. Mai 2017 - Burghauser Anzeiger

Halbzeit für die Mandatsträger: Die CSU will bei der Wahl 2020 wieder mehr Gewicht bekommen

Burghausen. Die erste Halbzeit ist vorbei: Vor drei Jahren fanden die letzten Kommunalwahlen statt, 2020 werden Bürgermeister und Stadträte neu gewählt. Der Anzeiger hat aus diesem Anlass Gespräche mit Parteien und Gruppierungen im Stadtrat geführt, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Ziele und Vorstellungen zu formulieren und ihnen auch auf den Zahn zu fühlen, welche Chancen sie für sich und ihre Gruppe sehen. Heute stellen wir die CSU vor.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 04. Mai 2015

Ganzen Artikel lesen

Jünger und stärker

30. April 2017 - Burghauser Anzeiger

Die Kommunalwahlen 2020 schwebten als großes Thema über der Versammlung der CSU, nur angeschnitten aber wurde die Frage nach einem Bürgermeister-Kandidaten, den die CSU sicher stellen wird. Die Zeit für einen Wechsel sei gekommen, so Harrer. „Wir geben den Burghausern die Möglichkeit zu einer Zäsur.“

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 26. April 2017

Ganzen Artikel lesen

Gesundheitspolitik im Dienste des Menschen

29. April 2017 - CSU Burghausen

Am 28.04.2017 fand im vollbesetzten Saal des Hotel zur Post in Altötting das Gesundheitsforum unseres MdB Stephan Mayer statt. Gastredner zum Thema „Gesundheitspolitik im Dienste des Menschen“ war der Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU).


Diskussionsrunde im Anschluss: v.l. stellv. Ortsvorsitzenden der CSU Burghausen Manfred Hofbauer, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) und MdB Stephan Mayer (CSU).

Gut Holz für die 32. Stadtmeisterschaft im Kegeln

23. April 2017 - Christian Konnerth

Eröffnung der Stadtmeisterschaft im Kegeln. Mit von der Partie war auch 3. Bürgermeister Norbert Stranzinger, am Start in einem CSU-Team. Er hob nochmals hervor, wie wichtig die Ehrenamtlichen für die Ausrichtung solcher Veranstaltungen seien, da es immer weniger Leute für solche Jobs gebe

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 22. April 2017

Ganzen Artikel lesen

Ehrenamt hat viele Facetten

22. April 2017 - Christian Konnerth

Zum Tag der Anerkennung von Freiwilligen porträtiert der Anzeiger sechs Ehrenamtliche. Einer davon ist CSU Vorstandsmitglied Josef Weindl.

Aus dem Burghauser Anzeiger vom 20. April 2017

Mit dem Netzwerktechniker Josef Weindl, den alle nur Weindl Sepp nennen, über Ehrenamt zu reden, ist gar nicht so einfach. Er ist beinahe überall aktiv. Mit 14 zur Feuerwehr gegangen, seit 2011 Übungsleiter der Kung- Fu-Abteilung des TV 1868. Seit zwölf Jahren organisiert er das Maibaumaufstellen in Raitenhaslach. Außerdem ist er bei der CSU und spielte Theater beim Kampf um Marienberg.

„Bei der Feuerwehr war ich schon immer gern dabei. Das Maibaumaufstellen organisiere ich mit Kumpels. Das haben wir langsam von Erika Maurer übergeben bekommen.“ Kung-Fu hat sich 2009 gegründet. Nach zwei Jahren sei der Trainer weggegangen, Sepp Weindl hat die nötigen Prüfungen abgelegt und die Leitung übernommen.
„Es ist schön, wenn man sieht, was passiert, wenn Vereine zusammenhelfen.“ Vor allem beim Maibaumaufstellen würde er das immer wieder erleben. Und steht beim Kung-Fu-kämpfen das Auspowern im Vordergrund, sei es etwas ganz anderes, wenn man die Kampfkunst lehrt.

Mit Kung-Fu verbringt Weindl etwa vier Stunden die Woche. Und alle zwei Jahre kommt das Maibaumaufstellen dazu. „Das wird aber immer einfacher. Wir haben Listen und sind gut eingespielt.“ pfj